Ursachen des Keimaufwuchses bekämpfen statt Krankheitserreger abtöten. Bisherige Lösungen zur Bekämpfung von Verkeimung in zahnärztlichen Behandlungseinheiten setzen immer auf den Einsatz von Chemikalien zur zeitweisen Abtötung der Krankheitserreger, statt die Ursachen des Keimaufwuchses zu bekämpfen. (Lesen Sie weiter: DZW_37-13_35)